12. September 2019

Spielerisch lernen – wer will das nicht?

Nutzen Sie die Gelegenheit, die Planspielreihe „RE:PLAN – Planspiele zur Aufdeckung von betrieblichen Energie- und Ressourceneffizienzmaßnahmen“ auf der Abschlusskonferenz kennenzulernen.


Zum Abschluss der Projektlaufzeit werden die Ergebnisse der rund dreijährigen Forschungstätigkeit präsentiert. Getreu dem Planspielmotto: Ressourceneffizienz einmal spielerisch, interaktiv und praxisnah erleben, werden neben Erfahrungsberichten und Fachvorträgen zum Thema Ressourceneffizienz die Planspiele im Einzelnen in kleinen Workshops im Rahmen des Projektes vorgestellt.

Energie- und Materialeinsparungen in produzierenden Unternehmen wirken sich nicht nur ökonomisch positiv für das Unternehmen aus, sondern  leisten auch einen Beitrag zum Klimaschutz durch die damit verbundene Treibhausgasminderung. Wie kann die Ressourceneffizienz jedoch in den Unternehmen umgesetzt werden, wie bestehende Hemmnisse beseitigt werden? Mit der Planspielreihe  RE:PLAN wird das Thema Energie- und Materialeffizienz in eintägigen Schulungen spielerisch aufbereitet. Den SpielerInnen werden unterschiedliche Methoden an die Hand gegeben, mit denen sie das Thema Ressourceneffizienz im Unternehmen adressieren und umsetzen können.



Veranstaltungszeitraum

12.09.2019


Veranstaltungsort

Hochschule Pforzheim
In­sti­tut für In­dus­tri­al Eco­lo­gy
Tie­fen­bron­ner Stra­ße 65
75175 Pforz­heim


Veranstalter

Umwelttechnik BW GmbH 
Landesagentur für Umwelttechnik und
Ressourceneffizienz Baden-Württemberg
Friedrichstraße 45
70174 Stuttgart

Telefon: 0711 252841-10
Fax:  0711 252841-49
E-Mail: info@umwelttechnik-bw.de
Web: www.umwelttechnik-bw.de 


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz