Förderprogramme

Baden-Württemberg

  • ECOfit

    WER

    Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH (KEA)

    WAS

    Baden-Württemberg unterstützt mit ECOfit Konvois bei Umweltschutzprojekten, die nicht nur auf die Einhaltung der Umweltvorschriften abzielen, sondern darüber hinaus freiwillige Verbesserungen der Umweltleistung umfassen.

    WEN

    Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Hochschulen, Kommunen, Öffentliche Einrichtungen, Verbände/Vereinigungen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses, max. € 400 je Organisation für Ortsbegehung, max. € 5.000 für Projektträger, max. € 8.000 für Workshops.

    Kontakt:

    E-Mail: arno.maier@kea-bw.de
    Telefon: 0721 98471-31 
    E-Mail: info@kea-bw.de 
    Web: www.kea-bw.de/...


    Schlagworte: Beratung, Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Umwelt- & Naturschutz

  • Umweltmanagement im Konvoi

    WER

    Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH (KEA)

    WAS

    Umweltmanagement im Konvoi (Einführung eines qualifizierten Umweltmanagementsystems)

    WEN

    Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Hochschulen, Kommunen, Öffentliche Einrichtungen, Verbände/Vereinigungen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Für EMAS: € 5.000, für DIN EN ISO 14001: € 3.000, für kirchliches Umweltmanagement: € 4.000.

    Kontakt:

    E-Mail: arno.maier@kea-bw.de
    Telefon: 0721 98471-31
    E-Mail: roland.schestag@um.bwl.de

    Telefon: 0711 126-2652
    E-Mail: info@kea-bw.de
    Web: www.kea-bw.de/...

    Schlagworte: Umweltmanagement/Zertifizierung, Beratung, Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Umwelt- & Naturschutz

  • Klimaschutz-Plus

    WER

    L-Bank

    WAS

    Klimaschutz-Plus. Baden-Württemberg fördert Investitionen und nicht-investive Maßnahmen zur nachhaltigen Minderung von CO2-Emmissionen.

    WEN

    Unternehmen, Kommunen, Öffentliche Einrichtungen, Verbände/Vereinigungen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses, das Min. für die Höhe des Zuschusses liegt bei € 5.000, das Max. liegt bei € 200.000.

    Kontakt:

    E-Mail: klimaschutz-plus@l-bank.de
    Telefon: 0721 150-1600

    Web: www.l-bank.de/...


    Schlagworte: Beratung, Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Infrastruktur

  • Ressourceneffizienzfinanzierung

    WER

    L-Bank

    WAS

    Ressourceneffizienzfinanzierung. Die L-Bank stellt in Zusammenarbeit mit der KfW Bankengruppe zinsverbilligte Kredite für Investitionen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zur Energieeinsparung, Steigerung der Materialeffizienz und zum allgemeinen Umweltschutz bereit.

    WEN

    Unternehmen, KMU

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines zinsverbilligten Darlehens, von min. € 10.000 bis max. € 5 Mio.

    Kontakt:

    E-Mail: wirtschaft@l-bank.de
    Telefon: 0711 122-2345
    Web: www.l-bank.de/...


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Ressourceneffizienz, Umwelt- & Naturschutz

  • Ressourceneffizienzfinanzierung – ELR-Kombi

    WER

    L-Bank

    WAS

    Ressourceneffizienzfinanzierung – ELR-Kombi. Die L-Bank stellt in Zusammenarbeit mit der KfW Bankengruppe zinsgünstige Kredite für Investitionsvorhaben zur Energieeinsparung, Steigerung der Materialeffizienz und zum allgemeinen Umweltschutz bereit.

    WEN

    Unternehmen (KMU)

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines zinsgünstigen Darlehens, das Min. liegt bei € 10.000, das Max. bei € 5 Mio.

    Kontakt

    E-Mail: wirtschaft@l-bank.de
    Telefon: 0711 122-2345
    Web: www.l-bank.de/…


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Ressourceneffizienz

  • Demonstrationsvorhaben der rationellen Energieverwendung und der Nutzung erneuerbarer Energieträger

    WER

     Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

    WAS

    Demonstrationsvorhaben der rationellen Energieverwendung und der Nutzung erneuerbarer Energieträger. Gefördert werden Investitionen für nicht am Markt eingeführte Techniken, deren Entwicklungsphase abgeschlossen ist und die für den vorgesehenen Einsatzbereich, in der vorgesehenen Größenordnung oder hinsichtlich der vorgesehenen Kombination bekannter Komponenten erstmalig zur Anwendung kommen. Schwerpunkte bilden der Einsatz von erneuerbaren Energien und Maßnahmen für die effiziente Energienutzung.

    WEN

    Unternehmen, natürliche und juristische Personen des privaten Rechts, Städte, Gemeinden, Kreise, Gemeindeverbände, Zweckverbände, sonstige Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts sowie Eigengesellschaften kommunaler Gebietskörperschaften.

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses zu den förderfähigen Investitionsmehrkosten.

    Kontakt:

    Bruno Lorinser
    E-Mail: Bruno.Lorinser@um.bwl.de 
    Telefon: 0711 126-1227
    E-Mail: poststelle@um.bwl.de
    Web: um.baden-wuerttemberg.de/...


    Schlagworte: Schlagworte: Energieeffizienz und Erneuerbare Energien, Innovationen

efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Technologieland Hessen - Vernetzt. Zukunft. Gestalten. Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz