14. November 2018

KEFF-Thementag - Efffiziente Beleuchtung

Eine effiziente Beleuchtung kann helfen, schnell und effektiv geforderte Klimaziele zu erreichen. Mit dreifachem Gewinn: Entlastung der Umwelt durch signifikant weniger Energieverbrauch und Reduktion der Kohlendioxidbelastung, erhebliche Einsparungen bei den jährlichen Energiekosten sowie bessere Lichtqualität zum Wohl der Nutzer.


Der ZVEI hat errechnet, dass bis 2050 im Vergleich zu 2008 etwa 33,7 Terawattstunden Strom und somit 18 Millionen Tonnen CO2 bei der Beleuchtung eingespart werden können. Das Beste: dies wäre mit bereits derzeit verfügbarer Technologie erreichbar.



Programm

13:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und Registrierung​

14:00 Uhr Begrüßung
Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg im Gespräch mit Tina Kraus, Moderatorin des SWR

14:15 Uhr Wirkung von Licht im Tageslicht-Rhythmus und von künstlicher Beleuchtung – Grundlage einer guten Beleuchtungsplanung
Hartmut Herzberg, Geschäftsführer der Herzberg Gebäudeanalyse GmbH, Heilbronn

14:30 Uhr LED-Beleuchtung meets Industrie- und Produktionshallen. Ein Wechsel der sich lohnt!
Daniel Hangst, Produktmanager, Herbert Waldmann GmbH & Co. KG, Villingen-Schwenningen

14:45 Uhr Licht in der Anwendung – die meiste Zeit des Tages halten wir uns in mit Kunstlicht erhellten Räumen auf
Christof Loerwald, Leitung Schulungen und Seminare, RIDI Leuchten GmbH, Jungingen

15:00 Uhr Fragerunde, anschließend Firmenausstellung und Kaffeepause

15:45 Uhr Suffiziente Beleuchtungstechnik mit Wohlfühlfaktor​
Friedrich E. Riempp, Geschäftsführer der R.I.E.MPP Industrieservice Elektrotechnik GmbH, Oberboihingen

16:00 Uhr EMS: Deutschlandweite Umsetzung von LED-Beleuchtungen an ZF-Standorten
Christoph Weippert, Senior Manager, Leiter Konzern Energiemanagement, ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

16:15 Uhr Software zur Bedienung der Arbeitsplatzbeleuchtung und Anzeige von Energiekennwerten
Alexander Bischel, Leiter des Bereichs „Facility Engineering“, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Biberach an der Riß

16:30 Uhr Der KEFF-Check bringt Licht ins Dunkel: Einfach umzusetzende Maßnahmen im Bereich Beleuchtung
Simon Scholl, KEFF-Effizienzmoderator der KEFF Region Schwarzwald-Baar-Heuberg, Villingen-Schwenningen

16:45 Uhr Fragerunde, anschließend Firmenausstellung und Netzwerken mit kleinem Imbiss 

18:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Veranstaltungszeitraum

14. November 2018, 14:00 – 18:00 Uhr


Veranstaltungsort

Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart



Veranstalter

KEFF Zentrale Kooordinierungsstelle
Ralf Stahl
Telefon: 0711 25284131
E-Mail: ralf.stahl@keff-bw.de
Web: www.keff-bw.de


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Technologieland Hessen - Vernetzt. Zukunft. Gestalten. Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz