14. Oktober 2020

KEFF-Exkursion für Unternehmen in die ETA-Fabrik nach Darmstadt, 14.10.

Das „Energieeffizienz Technologie und Anwendungszentrum“ (ETA) ist eine interdisziplinäre Modellfabrik, bei der verschiedene Ansätze zum rationellen Einsatz von Energie in der Produktion erprobt werden können. Ein Ziel der ETA-Fabrik ist, Kompetenzträger*innen in der Industrie zu befähigen, Energieeffizienzpotenziale im Unternehmen eigenständig aufzuspüren und zu heben.


Dazu wird anhand einer realen zerspanenden Produktionsprozesskette ein Lernparcours zur Energieeffizienz in der Industrie angeboten, der den Weg zur energieeffizienten Fabrik beschreibt. Dabei werden energetische Sachverhalte durch Medieneinsatz und eigenes Handeln für die Anwender „erfahrbar“ gemacht.

Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis Dienstag, den 29. September 2020 an.


Programm

  • 06:00 Uhr_ Gemeinsame Anfahrt mit Reisebus
  • 08:30 Uhr_Ankunft ETA-Fabrik
    _Begrüßung 
    _Vortrag zur ETA-Fabrik
    _Rundgang
  • 10:00 Uhr_Kaffeepause
  • 10:30 Uhr_Workshop Teil 1
    _Verschwendungen identifizieren
  • 12:00 Uhr_Mittagspause mit gemeinsamem Mittagessen
  • 13:00 Uhr_Workshop Teil 2
    _Potenziale bewerten und heben
    _Energie 4.0 – Energiemanagement im Zeitalter der Digitalisierung
  • 16:00 Uhr_Kaffeepause
  • 16:30 Uhr_Abschluss und Diskussion
  • 17:00 Uhr_Rückfahrt
  • gegen 19:00 Uhr_Ankunft in Heilbronn


Veranstaltungszeitraum

14.10.2020, 06:00-19:00 Uhr


Veranstaltungsort

ETA-Fabrik - PTW, Technische Universität Darmstadt
Eugen-Kogon-Straße 4
64827 Darmstadt


Veranstalter

Umwelttechnik BW GmbH 
Landesagentur für Umwelttechnik und
Ressourceneffizienz Baden-Württemberg
Friedrichstraße 45
70174 Stuttgart

KEFF Heilbronn-Franken
Jana Hafner
Daimlerstraße 35
74653 Künzelsau
Telefon: 07131 9677334
E-Mail: jana.hafner.keff-bw@heilbronn.ihk.de

Telefon: 0711 252841-10
Fax:  0711 252841-49
E-Mail: info@umwelttechnik-bw.de
Web: www.umwelttechnik-bw.de 


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz