23. September 2021

15. BillRess-Netzwerkkonferenz

Ressourcenbildung in Produktentwicklung und Konstruktion


In der Phase Produktentwicklung und Konstruktion werden wesentliche Entscheidungen über den Rohstoffverbrauch und die damit verbundenen Umweltauswirkungen eines Produktes getroffen. Bereits bei der Produktentwicklung und Konstruktion ressourceneffizienter und -schonender Produkte müssen alle Lebensphasen –von der Rohstoffgewinnung, -aufbereitung, über die Produktion, Nutzung bis hin zum Recycling bzw. Entsorgung, inklusive aller Distributions und -Logistikprozesse –soweit möglich mit bedacht werden. Nur durch die frühzeitige Planung des möglichen Lebensweges und Abstimmung der einzelnen Lebenszyklusphasen untereinander, lassen sich Ineffizienzen und nicht kalkulierte Umweltprobleme vermeiden.

Ziele ökologischer Produktentwicklung sind beispielsweise materialeffizientes und materialgerechtes Design, Schadstofffreiheit, Langlebigkeit, Anpassbarkeit, Multifunktionalität, Reparaturfreundlichkeit, recycling-, entsorgungs- und logistikgerechte Produktgestaltung.

Bei der 15. BilRess-Netzwerkkonferenz werden die Stellschrauben im Produktentwicklungsprozess und der Konstruktion im Mittelpunkt stehen, die zur Erhöhung der Ressourceneffizienz und -schonung in den verschieden Produktlebensphasen führen können. Dabei sollen neben den Fachvorträgen Lehr-Lern-Materialien für eine umweltgerechte Produktentwicklung vorgestellt werden.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit Prof. Dr. Ekkehard Schiefer, Fachgebiet Produktentwicklung, Konstruktionslehre und Ecodesign, Frankfurt University of Applied Sciences durchgeführt.

Die Netzwerkkonferenz thematisiert gelebte gute Didaktik und Praxis, Erfahrungen, Bedarfe und Wünsche in den Bildungsbereichen Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung.  Die Referenten:innen arbeiten in Politik, Bildung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft und nehmen Bezug zur Ressourcenbildung im Bereich Produktentwicklung. In interaktiven Formaten, wie kollaborativen Workshops und einer digitalen Ausstellung, werden Sie konkrete Anregungen für Ihre Bildungsarbeit erhalten, ausprobieren und diskutieren können.





Veranstaltungszeitraum

23.09.2021, 13:00-17:45 Uhr


Veranstaltungsort

online


Veranstalter

IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung gemeinnützige GmbH
Ansprechpartner: Prof. Holger Rohn, Dr. Michael Scharp

Telefon: 06031 696800 3
Telefon: 030 8030 8814
E-Mail: info@bilress.de
Web: www.bilress.de


efa+ - Effizienz Agentur NRW Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen SAM ThEGA - Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz