Sollte der Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
November 2018
Newsletter PIUS Info-Portal
Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Ende des Jahres erhalten Sie einen weiteren Newsletter des PIUS Info-Portals. Neben bundesweiten Terminen und News finden Sie auf unserem Portal als neues Feature ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen zu PIUS und Ressourceneffizienz.

Viele Grüße,
die Redaktion des PIUS Info-Portals
News zu PIUS


https://www.pius-info.de/aktuelles/news/formnext-2018-neun-verschiedene-aussteller-auf-dem-hessischen-gemeinschaftsstand/
November 2018
Formnext 2018: neun verschiedene Aussteller auf dem hessischen Gemeinschaftsstand
mehr

https://www.pius-info.de/aktuelles/news/sauber-trennen-neuer-klebstoff-fuer-besseres-recycling/
Oktober 2018
Sauber trennen: Neuer Klebstoff für besseres Recycling
mehr
https://www.pius-info.de/aktuelles/news/fraunhofer-umsicht-nimmt-stellung-lassen-sich-biokunststoffe-recyceln/
September 2018
Fraunhofer UMSICHT nimmt Stellung: Lassen sich Biokunststoffe recyceln?
mehr

https://www.pius-info.de/aktuelles/news/fraunhofer-legt-loesungen-fuer-optimierten-einsatz-seltener-erden-vor/
September 2018
Fraunhofer legt Lösungen für optimierten Einsatz Seltener Erden vor
mehr
https://www.pius-info.de/aktuelles/news/der-beginn-einer-verpackungsrevolution/
September 2018
Der Beginn einer Verpackungsrevolution
mehr

https://www.pius-info.de/aktuelles/news/pius-innovationsfoerderung-sucht-innovative-projekte/
September 2018
PIUS-Innovationsförderung sucht innovative Projekte
mehr
Aktuelle Termine


Bits & Bäume – Die Konferenz für Digitalisierung und Nachhaltigkeit
Berlin


Schulung umweltgerechte Produktentwicklung
Stuttgart


Additive Fertigung - Innovative biobasierte Materiallösungen
Darmstadt


Nationales Ressourcen-Forum 2018
Berlin


Automatisierung in der Qualitätskontrolle und Sortierung bei der Metall- und Kunststoffverarbeitung
Altenberge


Entsorgung von Bauabfällen, November
Mainz


MFCA-Schulung, Sindelfingen
Sindelfingen


Schlank produzieren - Kosten sparen
Lengerich


Ressourceneffizienz durch Digitalisierung, Januar
Bruchsal
Zahl am Rande
„Nach Berechnungen des Weltressourcenrats (International Resource Panel) wird der jährliche Rohstoffverbrauch von derzeit 85 Mrd. Tonnen bis 2050 auf 186 Mrd. Tonnen ansteigen, wenn keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden. Mit Ressourceneffizienz und Klimaschutz ließen sich dagegen der Rohstoffverbrauch um 28 % und die Treibhausgasemissionen um über 60 % senken, während gleichzeitig die globale Wirtschaftsleistung um 1 % ansteigt.“ (Quelle: BMU)
mehr


Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an uns.
Hier finden Sie weitere Informationen www.pius-info.de/service/


Sie möchten keine weiteren Newsletter erhalten? Klicken Sie hier, um den Newsletter abzubestellen.