Glossar

Das Glossar des PIUS Info-Portals erläutert kurz und verständlich Fachbegriffe und Abkürzungen. Wenn Sie einen Begriff nicht finden, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

  • Circular Economy

    Circular Economy, im Deutschen auch Kreislaufwirtschaft genannt, ist ein Produktions- und Verbrauchsmodell, das darauf abzielt, den Lebenszyklus von Produkten und Material zu verlängern, indem diese so lange wie möglich wiederverwendet, repariert, aufgearbeitet, recycelt oder geteilt werden. Dies hilft, Abfälle auf ein Minimum zu reduzieren und Materialien und Produkte auch über ihre Lebensdauer hinaus produktiv nutzbar zu machen. Circular Economy steht im Gegensatz zu einem traditionellen, linearen Wirtschaftsmodell, dem derzeit vorherrschenden Prinzip der industriellen Produktion. Eine Circular Economy kann Lösungen auf eine steigende Nachfrage nach Rohstoffen und Ressourcenknappheit liefern. Sie verringert den Druck auf die Umwelt und kann auf Wettbewerbsfähigkeit, Innovation und Wachstum einzahlen.

    Quelle: Umweltbundesamt

efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Technologieland Hessen - Vernetzt. Zukunft. Gestalten. Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz