Förderprogramme

Nordrhein-Westfalen

  • EFRE NRW - Förderwettbewerb EnergieUmweltwirtschaft.NRW

    WER

    LeitmarktAgentur.NRW

    WAS

    EFRE NRW - Förderwettbewerb EnergieUmweltwirtschaft.NRW. Unterstützt werden Projekte, die klima- und umweltschonende Innovationen und Lösungen entwickeln.

    WEN

    Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Öffentliche Einrichtungen, Verbände/Vereinigungen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Die Höhe der Förderung ist abhängig von der Art und Größe des Antragstellers sowie von der Art des Vorhabens und beträgt für Unternehmen zwischen 50 % und 80 % der förderfähigen Kosten, für Hochschulen, Forschungseinrichtungen und andere im nicht-wirtschaftlichen Bereich tätige Einrichtungen höchstens 90 % der förderfähigen Ausgaben.

    Kontakt:

    E-Mail: etn@fz-juelich.de
    Telefon: 02461 690-601
    Web: www.leitmarktagentur.nrw


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Forschung & Innovation (themenspezifisch), Umwelt- & Naturschutz

  • Ressourceneffizienzberatung

    WER

    (LANUV) Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen

    WAS

    Ressourceneffizienzberatung. Gefördert werden Ausgaben, die im Rahmen einer Ressourceneffizienzberatung für die Dienstleistungen externer Berater entstehen.

    WEN

    Kleine und mittlere Unternehmen (über EFRE-Förderung), große Unternehmen (aus Landesmitteln NRW), wenn die Höhe der gewünschten Zuwendung zu einer Ressourceneffizienzberatung und der Gesamtbetrag an De-minimis-Beihilfen, die diese im laufenden Kalenderjahr und in den vorangegangenen zwei Kalenderjahren erhalten haben, 200.000 EUR nicht überschreiten.

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses von max. € 100.000,00.

    Kontakt:

    E-Mail: christoph.schlemmer@lanuv.nrw.de
    E-Mail: michaela.winzeck@lanuv.nrw.de
    E-Mail: simone.wipperfuerth@lanuv.nrw.de
    Telefon: 0211 15902451
    Telefon: 0211 15902450
    Telefon: 0211 15902190
    Web: www.lanuv.nrw.de
    Web: www.recht.nrw.de
    Web: www.ressourceneffizienz.de
    Web: www.efre.nrw.de

    Schlagworte: Ressourceneffizienz, Beratung

  • EFRE NRW - Projektaufruf Ressource.NRW

    WER

    Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV), Effizienz-Agentur NRW

    WAS

    EFRE NRW - Projektaufruf Ressource.NRW. Unterstützt wird die Einführung innovativer Verfahren zur Steigerung der Material- und Energieeffizienz.

    WEN

    Unternehmen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Die Höhe der Förderung ist abhängig von der Art der Maßnahme und der Größe des Unternehmens. Kleine Unternehmen können bis zu 60 %, mittlere Unternehmen bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben erhalten.

    Kontakt:

    E-Mail: poststelle@lanuv.nrw.de
    Telefon: 0211 1590-0
    Web: www.lanuv.nrw.de

    E-Mail: ressource@efanrw.de
    Telefon: 0203 37879-35
    Web: www.efanrw.de

    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Umwelt- & Naturschutz

  • Förderrichtlinie Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit

    WER

    Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV)

    WAS

    Förderrichtlinie Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit. Unterstützt werden Vorhaben zur Steigerung der Ressourceneffizienz und der Nachhaltigkeit in der gewerblichen Wirtschaft und im Handwerk.

    WEN

    Unternehmen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Die Höhe des Zuschusses beträgt bei Investitionsvorhaben min. € 25.000 und max. € 15 Mio., bei Studien min. € 5.000 und max. € 7,5 Mio. und bei Messeteilnahmen min. € 5.000 und max. € 2 Mio.

    Kontakt:

    E-Mail: poststelle@lanuv.nrw.de
    Telefon: 02361 305-0

    Web: www.lanuv.nrw.de


    Schlagworte: Beratung, Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Umwelt- & Naturschutz

     

  • Aufruf "innovative, ressourceneffiziente Investitionen"

    WER

    Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV)

    WAS

    Aufruf „innovative, ressourceneffiziente Investitionen“. Unterstützt werden innovative Maßnahmen zur Gestaltung von ressourceneffizienten Produktionsverfahren: im Sinne des produktionsintegrierten Umweltschutzes (PIUS), zur Gestaltung neuer energieeffizienter Herstellverfahren, die das Ziel verfolgen, bestehende Produkte durch innovative und ökologisch vorteilhafte Produkte zu ersetzen, für das Recycling und die Wiederverwendung von Abfall anderer Unternehmen.

    WEN

    Unternehmen (KMU)

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Im Rahmen der EFRE-Förderung gilt das Ausgabenerstattungsprinzip.

    Kontakt:

    E-Mail: michaela.winzeck@lanuv.nrw.de 
    E-Mail: poststelle@lanuv.nrw.de

    Telefon: 0211 1590-2450
    Telefon: 02361 305-0
    Web: https://www.lanuv.nrw.de/...


    Schlagworte:  Ressourceneffizienz, PIUS

  • NRW.BANK.Effizienzkredit

    WER

    NRW.BANK

    WAS

    NRW.BANK.Effizienzkredit. Gefördert werden Ersatzinvestitionen, die zu einer dauerhaften Steigerung der Energie- oder Ressourceneffizienz führen oder die Lärm- und Schadstoffemissionen vermindern.

    WEN

    Unternehmen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Darlehens. Die Höhe des Darlehens beträgt min. € 25.000 und max. € 5 Mio.

    Kontakt:

    E-Mail: info@nrwbank.de
    Telefon: 0211 91741-4800
    Web: www.nrwbank.de/effizienzkredit


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Umwelt- & Naturschutz, Unternehmensfinanzierung

  • NRW.BANK.Energieinfrastruktur

    WER

    NRW.BANK

    WAS

    NRW.BANK.Energieinfrastruktur. Gefördert werden Investitionen in Anlagen zur Energieerzeugung, -speicherung und -verteilung. Mitfinanziert werden der Erwerb von Grundstücken und Gebäuden, gewerbliche Baukosten, die Anschaffung von Einrichtungen und Maschinen sowie Betriebs- und Geschäftsausstattung.

    WEN

    Unternehmen, Angehörige der freien Berufe und private Investoren

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Darlehens. Die Höhe des Darlehens beträgt min. € 250.000 und max. € 150 Mio.

    Kontakt:

    E-Mail: info@nrwbank.de
    Telefon: 0211 91741-4800
    Web: www.nrwbank.de/energieinfrastruktur


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Infrastruktur

  • NRW/EU.KWK-Investitionskredit

    WER

    NRW.BANK

    WAS

    NRW/EU.KWK-Investitionskredit. Gefördert werden Investitionen von Unternehmen zum Neubau und zur Umrüstung von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK-Anlagen).

    WEN

    Unternehmen, Angehörige der freien Berufe und private Investoren

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines zinsgünstigen Darlehens. Die Höhe des Darlehens beträgt min. € 50.000 bis max. € 2.5 Mio.

    Kontakt:

    E-Mail: info@nrwbank.de 
    Telefon: 0211 91741-4800
    Web: www.nrwbank.de/kwk


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien

  • progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich Markteinführung.

    WER

    Bezirksregierung Arnsberg

    WAS

    progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich Markteinführung. Unterstützt wird die Markteinführung von Technologien zur Nutzung erneuerbarer Energien und rationellen Energieverwendung.

    WEN

    Unternehmen, Kommunen, Privatpersonen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Dieser beträgt min. € 350.

    Kontakt:

    Niederbayern
    E-Mail: nrwdirekt@nrw.de
    Telefon: 0211 837-1001
    Web: www.bezreg-arnsberg.nrw.de


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien

  • progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich KWK.

    WER

    Bezirksregierung Arnsberg

    WAS

    progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich KWK. Gefördert werden Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (KWK-Anlagen) sowie KWK-bezogene Maßnahmen, die zu einer verbesserten Energieausnutzung führen.

    WEN

    Unternehmen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.

    Kontakt:

    E-Mail: poststelle@bezreg-arnsberg.nrw.de
    Telefon: 02931 82-0
    Web: www.bezreg-arnsberg.nrw.de


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien

  • progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich Innovation.

    WER

    LeitmarktAgentur.NRW

    WAS

    progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich Innovation. Unterstützt werden Vorhaben zur effizienten Energieumwandlung und -nutzung.

    WEN

    Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Kommunen, Öffentliche Einrichtungen, Verbände/Vereinigungen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Die maximale Beihilfeintensität beträgt bei kleinen Unternehmen 80 %, bei mittleren Unternehmen 75 % und bei großen Unternehmen 65 % der förderfähigen Kosten. Für Hochschulen und Forschungseinrichtungen kann die Höhe der Förderung bis zu 100 % der zuwendungsfähigen Ausgaben betragen. Der Mindestbetrag liegt bei € 25.000.

    Kontakt:

    E-Mail: etn@fz-juelich.de 
    Telefon: 02461 690-601
    Web: www.etn.nrw


    Schlagworte: : Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Forschung & Innovation (themenspezifisch)

  • progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich Wärme- und Kältenetze.

    WER

    Bezirksregierung Arnsberg

    WAS

    progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich Wärme- und Kältenetze. Unterstützt werden Vorhaben zur effizienten Energieumwandlung und -nutzung.

    WEN

    Unternehmen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Die Höhe der Förderung kann bis zu 65 % der förderfähigen Ausgaben (bei wettbewerblichen Auswahlverfahren bis zu 90 %) betragen. Der Mindestbetrag liegt bei € 50.000.

    Kontakt:

    E-Mail: nrwdirekt@nrw.de
    Telefon: 0211 837-1001
    Web: www.bezreg-arnsberg.nrw.de


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Infrastruktur

  • progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich Klimaschutz und -anpassung in Kommunen.

    WER

    Zuständige Bezirksregierung Nordrhein-Westfalen

    WAS

    progres.nrw - Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen - Programmbereich Klimaschutz und -anpassung in Kommunen. Gefördert werden investive und nicht-investive Vorhaben des Klimaschutzes und der Anpassung an den Klimawandel in nordrhein-westfälischen Kommunen.

    WEN

    Unternehmen, Kommunen, Öffentliche Einrichtungen, Verbände/Vereinigungen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Der Mindestbetrag liegt bei € 12.500.

    Kontakt:

    Siehe zuständige Bezirksregierung Nordrhein-Westfalen


    Schlagworte:
    Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Infrastruktur, Umwelt- & Naturschutz

  • Zuwendungen für die Umweltwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

    WER

    LeitmarktAgentur.NRW; Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV); zuständige Bezirksregierung Nordrhein-Westfalen

    WAS

    Zuwendungen für die Umweltwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Unterstützt werden Unternehmensaktivitäten zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Umweltwirtschaft in Nordrhein-Westfalen.

    WEN

    Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Hochschulen, Kommunen, Öffentliche Einrichtungen, Verbände/Vereinigungen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Der Mindestbetrag beträgt € 12.500, im Bereich Forschung, Entwicklung und Innovation € 25.000.

    Kontakt:

    E-Mail: etn@fz-juelich.de
    Telefon: 02461 690-601
    Web: www.etn.nrw

    E-Mail: poststelle@lanuv.nrw.de
    Telefon: 02361 305-0
    Web: www.lanuv.nrw.de
    Web: www.mik.nrw.de


    Schlagworte: Beratung, Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Forschung & Innovation (themenspezifisch), Umwelt- & Naturschutz

  • Potentialberatung

    WER

    Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.)

    WAS

    Potentialberatung. Mit Hilfe externer Beratungskompetenz und unter Beteiligung der Beschäftigten sollen die Potenziale des Unternehmens ermittelt und darauf aufbauend die Umsetzung notwendiger Veränderungsschritte in die Praxis begleitet werden.

    WEN

    Unternehmen

    WIE

    Gefördert werden 50 % der notwendigen Ausgaben für 1 bis 10 Beratungstage, jedoch höchstens € 500 pro Beratungstag.

    Kontakt:

    E-Mail: a.bendig@gib.nrw.de
    E-Mail: f.keuken@gib.nrw.de
    E-Mail: mail@gib.nrw.de

    Telefon: 02041 767-206
    Telefon: 02041 767-272

    Web: www.gib.nrw.de/...

    Schlagworte: Energieeffizienz, Ressourceneffizienz, Innovation, Arbeitsorganisation

efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Technologieland Hessen - Vernetzt. Zukunft. Gestalten. Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz