Förderprogramme

Niedersachsen

  • Betriebliche Ressourcen- und Energieeffizienz

    WER

    Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank)

    WAS

    Betriebliche Ressourcen- und Energieeffizienz. Unterstützt werden Vorhaben zur Verbesserung der Energie- und Rohstoffproduktivität in der niedersächsischen Wirtschaft.

    WEN

    Unternehmen, Öffentliche Einrichtungen, Verbände/Vereinigungen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses. Die Höhe der Förderung beträgt bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben aus EFRE-Mitteln und bis zu 20 % aus Mitteln des Landes Niedersachsen.

    Kontakt:

    E-Mail: ressourceneffizienz@nbank.de 
    Telefon: 0511 30031-333
    Web: www.nbank.de


    Schlagworte: Schlagworte: Beratung, Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Umwelt- & Naturschutz

  • Niedersachsen-Kredit Energieeffizienz Produktion

    WER

    WER Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank)

    WAS

    Niedersachsen-Kredit Energieeffizienz Produktion. Unterstützt werden Energieeffizienzmaßnahmen im Bereich von Produktionsanlagen/-prozessen durch die Verbilligung von Darlehen der KfW-Bankengruppe aus dem KfW-Energieeffizienzprogramm Produktionsanlagen/-prozesse.

    WEN

    Unternehmen

    WIE

    Die Förderung erfolgt in Form eines zinsverbilligten Darlehens. Der Kreditbetrag liegt zwischen € 20.000 und € 5 Mio. je Vorhaben.

    Kontakt:

    E-Mail: beratung@nbank.de
    Telefon: 0511 30031-313
    Web: www.nbank.de


    Schlagworte: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien, Unternehmensfinanzierung

efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Technologieland Hessen - Vernetzt. Zukunft. Gestalten. Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz