Best Practice

Abfallreduktion und Kostenersparnis durch Effizienzcheck

Ausgangssituation

Die Snack Support GmbH & Co. KG stellt Beläge für Bäckereien, Caterer und weitere Convenience-Anbieter her. Die Beläge werden unter Schutzgas verpackt, um die Anforderungen an Hygiene und Mindesthaltbarkeit zu erfüllen.

 


Maßnahmen

Durch eine Analyse der Produktions- und Lagerprozesse im Betrieb konnten Potenziale zur Einsparung von Material, Energie und Kosten identifiziert werden. Eine dieser Maßnahmen ist der Bau eines Blockheizkraftwerkes, das elektrische und thermische Energie bereitstellt. Zudem wurde das Entsorgungskonzept überarbeitet und ist nun skalierbar.

 


Vorteile

  • Abfallvermeidung
  • Reduzierung von Heiz- und Energiekosten
  • Verbesserte Sortierung, verringerte Kosten

 


Einsparungen

4600
Euro/a
durch geringeren Stromverbrauch (Amortisation: 4-5 Jahre)
2250
Euro/a
durch gesteigerte Energieeffizienz (Amortisation: sofort)
1800
Euro/a
durch ein neues Entsorgungskonzept (Amortisation: sofort)

Förderung/Finanzierung

Die Förderung bzw. Finanzierung des Projekts erfolgte mithilfe folgender Programme:

  • EffCheck, PIUS-Analysen in Rheinland-Pfalz

Die Gesamtinvestitionen werden etwa 25.000 Euro betragen.

 


Projektpartner

 

Superweck Sandwich Vertrieb
Am Schwimmbad 5
67722 Winnweiler

Web: www.snacksupport.de

 

Hubert Kelleter
Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz (SAM) mbH
Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 34
55130 Mainz

Telefon: 06131 / 982 98 16
E-Mail: hubert.kelleter@sam-rlp.de

 

Robert Weicht
Landesamt für Umwelt, Wasserwirtschaft und Gewerbeaufsicht
Zentrale Expertengruppe Umweltschutz (ZEUS)
Kaiser-Friedrich-Straße 7
55116 Mainz

Telefon: 06131 / 603 319 26
E-Mail: robert.weicht@luwg.rlp.de

 



efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz