Konferenz 2021

Programm 8. PIUS-Länderkonferenz
Tag 2 / 04. März 2021

Stand 13.01.2021 / Änderungen vorbehalten


09:30 Uhr
Eröffnung im Plenum
Dr. Philipp Nimmermann, Staatssekretär des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft,
Energie, Verkehr und Wohnen


09:45 Uhr
Inspirational Talk: „Decoupling growth from resource use and environmental impacts“
Dr. Janez Potočnik, Co-Vorsitzender des UNEP International Resource Panel und ehemaliger EU-Umweltkommissar


10:10 Uhr
Vortrag: „Das Deutsche Ressourcen­effizienz­programm – Progress III“
Dr. Christoph Epping, Unterabteilungsleiter Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit    


10:30 Uhr
PARALLELE WORKSHOPS – SESSION 3

Datenmanagement in der Produktion:
3.1 Climate Impact Analyse: Wie tragen Unternehmen zur Erderwärmung bei?

  • Liv Hammann, Right. Based on Science GmbH


Ressourceneffizienz in der Wertschöpfungskette:

3.2 Einsatz von Recyclingkunststoffen

  • Dr. Holger Berg, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH
  • Daniel Schenk, Scheplast GmbH


PIUS in der Forschung:

3.3 Ressourceneffizienz durch Leichtbau – Chancen und Herausforderungen

  • Prof. Dr.-Ing. Thilo Bein, Fraunhofer LBF


Förderung und Beratung:

3.4 Klimaschutz durch Material- und Energie­effizienz in der Produktion – Förderung von Material­effizienz­Maßnahmen in Baden-Würtemberg

  • Oliver Glauner und Alessa Maus, Umwelttechnik Baden-Würtemberg
  • Johannes Vogt, Umwelt­kompetenz­zentrum Rhein-Neckar e.V. (UKOM)


Sonderthema:
3.5 CO2-Analysetool „ecocockpit"

  • Andreas Bauer-Niermann, Effizienz-Agentur Nordrhein-Westfalen

11.30 Uhr
Mittagspause


12:00 Uhr
Podiumsdiskussion: „Technologien und Verfahren für Kunststoffe im Spannungs­feld von Ressourcen­effizienz, Kreislauf­wirtschaft und Zero Waste“ 
mit Dr. Andreas Kicherer (BASF), Olaf Bandt (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland), Daniel Schenk (Scheplast) und Timothy Glaz (Werner & Mertz GmbH)


12:45 Uhr
PARALLELE WORKSHOPS – SESSION 4

Datenmanagement in der Produktion:
4.1 Höhere Effizienz und Flexibilität in Bestandsanlagen – Sensoren und Feldgeräte ganzheitlich nutzen

  • Guido König, Samson AG


Ressourceneffizienz in der Wertschöpfungskette:
4.2 Ökodesign – Vom linearen zum zirkulären Denken

  • Florian Sorg, Umwelttechnik Baden-Würtemberg
  • Annika Reischl, HS Pforzheim: „Green Check Your Idea – Wie aus innovativen Ideen umweltverträgliche Lösungen werden“
  • Tobias Isakeit und Jasper Fleischhauer, iFixit GmbH, Stuttgart: „iFixit - Demontagesession mit Smartphones“


PIUS in der Forschung:
4.3 Wasseraufbereitung: Frischwasser und Abwasser

  • Dipl.-Ing. Hinnerk Bormann, TU Clausthal: „Keine Energie ohne Wasser“
  • Dr.-Ing. Elmar Brügging, Fachhochschule Münster: „EnerMolk – Steigerung der betrieblichen Energieeffizienz einer Molkerei mittels Anaerobtechnik“
  • Dipl.Ing. Arndt Kaiser, RWTH Aachen e.V.: „Zum Wohle des Gastes: 'Schlanke' Abwasserentsorgung auf Flusskreuzfahrtschiffen“


Förderung und Beratung: 

4.4 Internationale Best Practices im Kontext von Eco Innovation:

  • Jonas Ørts Holm, Zealand Academy of Technology and Business: „BIOPRO : A Triple Helix Biotech Venture Partnership“
  • Stef Röell, Economic Board Utrecht: „Developping a future proof local public support system for innovative SME's“


Sonderthema:

4.5 Mit Materialflusskostenrechnung strukturiert, analytisch zu mehr Ressourceneffizienz und besserer CO2-Bilanz

  • Jürgen Römhild, Umwelltechnik Baden-Würtemberg
  • Johann C. Peters, ifu Hamburg GmbH

13:50 Uhr
Plenum
Johannes Schramm, Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG


14:05 Uhr
Ende der 8. PIUS-Länderkonferenz


Moderation: Dr. Tanja Busse


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz