18. Mai 2021

Webinarreihe: Effizienter Wirtschaften mit der Integrierten Produktpolitik, Teil 1

Wie können Unternehmen mithilfe der Integrierten Produktpolitik ressourceneffizient wirtschaften, ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern und die Umwelt schonen? Dies erfahren Sie in einer fünfteiligen digitalen Veranstaltungsreihe des REZ, die am 18. Mai 2021 startet.


Wie können Unternehmen mithilfe der Integrierten Produktpolitik ressourceneffizient wirtschaften, ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern und die Umwelt schonen?

Mit dem Konzept der Integrierten Produktpolitik (IPP) verfolgen die EU-Kommission, Deutschland und die Bayerische Staatsregierung das Ziel, die Umweltauswirkungen von Produkten während des gesamten Lebenszyklus von der Entwicklung bis hin zur Entsorgung zu verringern.

In einer fünfteiligen digitalen Veranstaltungsreihe widmet sich das Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern (REZ) den einzelnen Phasen des Produktlebenszyklus und diskutiert mit verschiedenen Akteuren über mögliche Ansätze und Maßnahmen.


Teil 1: Recycling

Programm

  • 14.00 Uhr Begrüßung
  • 14.05 Uhr Integrierte Produktpolitik – Ein Konzept mit Zukunft.
    Dr. Simone Richler, Bayerisches Landesamt für Umwelt, Ressourceneffizienz-Zentrum Bayern
  • 14.20 Uhr Herausforderungen und Möglichkeiten aus Sicht eines Recyclers
    Prof. Reinhard Büchl, Institut für angewandte Nachhaltigkeit
  • 14.40 Uhr Metall-Kunststoffverbunde und Hybridwerkstoffe vollständig auftrennen! – Ein Forschungsprojekt
    Dr. Martin Schlummer, Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV
  • 15.00 Uhr Beyond Juice - Optimiert für den Wertstoffkreislauf 
    Philipp Langhammer, KHS Corpoplast GmbH
  • 15.20 Uhr Fragen und Diskussion
  • 15.30 Uhr Ende



Veranstaltungszeitraum

18.05.2021, 14:00 - 15:30 Uhr


Veranstaltungsort

online


Veranstalter

Bayerisches Landesamt für Umwelt - REZ
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179  Augsburg

Telefon: 0821 90710
E-Mail: rez@lfu.bayern.de
Web: www.umweltpakt.bayern.de/rez


efa+ - Effizienz Agentur NRW Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen SAM ThEGA - Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz