23. Mai 2019

Sprechtag "Kleine und mittlere Unternehmen (KMU): Nachhaltigkeit verstehen - über Nachhaltigkeitsanstrengungen im eigenen Unternehmen berichten"

Faires Wirtschaften, eine mitarbeiter - und zukunftsorientierte Personalpolitik, ein bewusster Umgang mit natürlichen Ressourcen, Engagement vor Ort und in der Region sowie Verantwortung in Produktions- und Lieferketten, das sind die Grundpfeiler von gesellschaftlicher Unternehmensverantwortung.


Ab dem Geschäftsjahr 2017 müssen große Unternehmen in Deutschland (und in der EU insgesamt) Daten zu Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelangen, zur Achtung der Menschenrechte und Bekämpfung von Korruption bereitstellen. Grundsätzlich lohnt es sich auch für KMU über ihre Nachhaltigkeitsanstrengungen zu berichten, bilden sie doch interne Prozesse ab, mobilisieren sie verborgenes Knowhow und Engagement Ihrer Mitarbeiter/innen und tragen somit zu einer größeren Identifikation mit ihrem Unternehmen bei und stellen für Kunden/innen ein Kaufargument dar.

Die Schulungspartnerin des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) Dr. Karin Naase informiert und beantwortet Ihre Fragen zu diesen wichtigen und spannenden Thema.



Veranstaltungszeitraum

23.05.2019, 15:00-17:00 Uhr


Veranstaltungsort

IHK Kassel-Marburg
Besprechungsraum
Software-Center 3
35037 Marburg


Veranstalter

IHK-Geschäftsstelle Marburg
Ansprechpartner: Aline Kimmel
Software-Center 3
35037 Marburg

Telefon: 06421 965410
E-Mail: kimmel@kassel.ihk.de
Web: www.ihk-kassel.de


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz