16. Oktober 2018

Kompaktseminar Energiesteuer-Erstattungen für produzierende Unternehmen, Eschborn

Steigende Energiekosten sind für viele Produktionsunternehmen zu einem wichtigen Kostenteil geworden. Doch nicht nur die reinen Energiekosten sind gestiegen, sondern gleichzeitig auch Energiesteuern, Abgaben und Umlagen. Dies bedingt im internationalen Kontext Wettbewerbsvor- bzw. auch -nachteile.


Aus diesem Grund wurden für produzierende Unternehmen in den geltenden Strom und Energiesteuergesetzen verschiedene Möglichkeiten zur teilweisen oder vollständigen Erstattung geschaffen. Dieses umfangreiche Regelwerk ist ständigen Änderungen unterworfen, so dass nur mit einem aktuellen Fachwissen rechtssichere Anträge zur Ermäßigung bzw. Erstattung gestellt werden können.

Lernen Sie, die für Ihr Unternehmen möglichen Erstattungen von Strom- und Energiesteuern sowie von Abgaben und Umlagen selbständig zu erschließen. Auch aktuelle Neuerungen (Selbsterklärung staatlicher Beihilfen, Anzeige- und Erklärungspflicht, Befreiung von der Anzeige- und Erklärungspflicht) sind Teil des Seminars.



Zielgruppe

Personen, die Strom- und Energiesteuererstattungen sowie Abgaben und Umlagen in produzierenden Unternehmen beantragen.


Lernziele

  • Im Rahmen dieses Intensivseminars lernen Sie die verschiedenen Regelungen kennen.
  • Sie schätzen ein, welche Regelungen für Ihr Unternehmen zutreffen.
  • Sie kennen die verschiedenen Antragswege.
  • Sie können die entsprechenden Antragsformulare selbständig ausfüllen.

Inhalte

  • Begriffsbestimmung Produzierende Unternehmen
  • Entlastung nach § 9b Stromsteuergesetz und § 54 Energiesteuergesetz
  • Entlastung nach § 9a Stromsteuergesetz und § 51 Energiesteuergesetz (Bestimmte Prozesse und Verfahren)
  • Erstattung nach § 10 Stromsteuergesetz und § 55 Energiesteuergesetz (Spitzenausgleich)
  • Energiemanagementsystem und Energieaudit als Voraussetzung für den Spitzenausgleich
  • Ermäßigung des KWK-Aufschlags
  • Ermäßigung der Offshore-Haftungsumlage
  • Ermäßigung der EEG-Umlage

Preis

290,- Euro zzgl. ges. MwSt., 50,- Euro Rabatt für Mitglieder des RKW Hessen e.V., inkl. Seminarunterlagen mit Teilnahmezertifikat, Tagungsgetränke und Kuchen-Imbiss.


Veranstaltungszeitraum

16. Oktober 2018, 13:00 – 16:30 Uhr


Veranstaltungsort

RKW Hessen
Düsseldorfer Straße 40
65760 Eschborn


Veranstalter

RKW Hessen
Wiebke Mense
Düsseldorfer Straße 40
65760 Eschborn

Telefon: 0561 930 99 95
E-Mail: w.mense@rkw-hessen.de
Web: www.rkw-hessen.de


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Technologieland Hessen - Vernetzt. Zukunft. Gestalten. Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz