15. Januar 2019

Infoveranstaltung Förderaufruf Ressource.NRW in Lemgo

Mit dem Aufruf Ressource.NRW sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in NRW angesprochen, sich mit effizienten und innovativen Produktionsabläufen und Recyclingverfahren um Fördermittel zu bewerben, die durch Investitionen realisiert werden können. Die Vorhaben werden anteilig mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss gefördert. Die Förderhöhe beträgt je nach Unternehmensgröße und Art des Vorhabens zwischen 40 und 60 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben.


Die Steigerung der Ressourceneffizienz hilft nicht nur Ihrem produzierenden Unternehmen dabei, seine Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und so Arbeitsplätze zu sichern, sondern ist ein wichtiger Beitrag zur Ressourcenschonung und somit zum Umwelt- und Klimaschutz. 

Aufgerufen zur Teilnahme sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft gemäß EU-Definition (Unternehmen, die weniger als 250 Personen beschäftigen und die entweder einen Jahresumsatz von höchstens 50 Mio. EUR erzielen oder deren Jahresbilanzsumme sich auf höchstens 43 Mio. EUR beläuft). 


Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, an einer Führung durch die SmartFactoryOWL teilzunehmen. Vermerken sie Ihre Interesse bitte bei der Anmeldung im Notizfeld. 




Veranstaltungszeitraum

15.01.2019, ab 16:00-17:30 Uhr


Veranstaltungsort

SmartFactoryOWL 
Langenbruch 6 
32657 Lemgo 


Veranstalter

Effizienz-Agentur NRW
Dr.-Hammacher-Str. 49
47119 Duisburg

Telefon: 0203 3787930
E-Mail: efa@efanrw.de
Effizienz-Agentur NRW


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Technologieland Hessen - Vernetzt. Zukunft. Gestalten. Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz