29. April 2019

Industriegespräche Mittelhessen

Die Industriegespräche der DPG bieten regionale Foren für die Diskussion von Themen der physikalischen Forschung an der Schnittstelle des Transfers in die Anwendung, sowie zu aktuellen Fragestellungen der Industrie. Speziell für Industriephysiker eröffnen sie die Gelegenheit zum zwanglosen Erfahrungsaustausch untereinander sowie zum wissenschaftlichen Austausch mit Lehrenden und Studierenden von TH bzw. Universität.


Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe spricht am Montag, den 29. April 2019, um 18:15 Uhr im Hörsaal III der Physikalischen Institute der JLU Prof. Dr. Anke Weidenkaff, Leitung Fraunhofer Institut für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategien IWKS und Department of Materials and Earth Sciences, Technische Universität Darmstadt über „Ist eine Zukunft ohne Abfall realisierbar? - Recyclingstrategien des IWKS für eine innovative Kreislaufwirtschaft

Nach dem Vortrag bietet ein kleiner Empfang im Foyer Zeit für Gespräche oder vertiefende Diskussionen. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings wird um Anmeldung bis Donnerstag,  25. April 2019 gebeten.




Veranstaltungszeitraum

26.04.2019, 18:15 Uhr


Veranstaltungsort

Physikalische Institute der JLU
Hörsaal III
Heinrich-Buff-Ring 14
35392 Gießen


Veranstalter

Deutsche Physikalische Gesellschaft e. V.
Dr. Gert Homm
Hauptstraße 5
53604 Bad Honnef

Telefon: 02224 92320
E-Mail: gert.homm@isc-fraunhofer.de 
Web: www.dpg-physik.de

 


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz