11. März 2020

House of Energy Kongress 2020

Unter dem diesjährigen Motto „Energiewelt WERTVOLL gestalten“ werden am 11. März 2020 in der Messe Frankfurt parallel zur Light + Building wirtschaftliche, technologische und politische Themen der Energiewende diskutiert.


Diese werden um Aspekte der Nachhaltigkeit, Verantwortung und Gesellschaft erweitert. Es gilt die Energiewende ganzheitlich zu betrachten. Werte und Orientierung sind maßgeblich für unser Verhalten, das es im Sinne der Energiewelt von morgen auf verschiedensten Ebenen zu ändern gilt. All diejenigen, die mit uns gemeinsam an der Transformation des Energiesystems in seinen verschiedenen Facetten arbeiten möchten, sind herzlich eingeladen, den House of Energy Kongress in Frankfurt zu besuchen und sich dort einzubringen.
 
Das House of Energy steht für eine umfassende Transformation unseres Energiesystems und bündelt als EU-gefördertes Innovationscluster die Kompetenzen der Gestalter aus den verschiedensten Bereichen. Exzellente Wissenschaft, innovationsfördernde Projekte und technologisch hochwertige Produkte reichen für die Transformation aber nicht aus. Es ist notwendig die Veränderungen ganzheitlich zu betrachten und umzusetzen. Daher arbeiten wir gemeinsam mit Unternehmen, der Wissenschaft und der Politik an diesem Ziel.

Auch in jedem Lebenszyklus einer Organisation gibt es Veränderungsprozesse, die in Zeiten von Klimawandel, Ressourcenknappheit und Digitalisierung immer wichtiger werden. Zudem steigt die Veränderungsgeschwindigkeit. Und nicht zuletzt begegnet uns der verantwortungsvolle und effiziente Umgang mit Ressourcen in vielen Bereichen. Vor diesem Hintergrund möchten wir auf dem Kongress mit Ihnen diskutieren.



Veranstaltungszeitraum

11.03.2020, 09:00 - 17:00 Uhr


Veranstaltungsort

Portalhaus Messe Frankfurt
60486 Frankfurt am Main


Veranstalter

House of Energy


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz