06.12.2022

Grüner Wasserstoff und grüne Chemie: Match-Making-Event für deutsch-niederländische ECCM-Kooperationsprojekte

Im Oktober haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der niederländische Forschungsrat (NWO) gemeinsam dazu aufgerufen, Vorschläge für Forschungsprojekte zu elektrochemischen Materialien und Prozessen für grünen Wasserstoff und grüne Chemie einzureichen. Auf einem Match-Making-Event können Interessierte mögliche Konsortialpartner kennenlernen. Diesmal lernen Sie sich persönlich in Präsenz kennen – und fokussieren auf das Thema „Zirkuläres Bauen“. So wie ein Speed-Dating im privaten Bereich die Möglich­keit bieten kann, neue Menschen in Windeseile kennen­zulernen, eignet sich das Format auch hervorragend für die Vernetzung zwischen kleinen und mittelständischen Unternehmen der Baubranche mit Impact Start-ups.


Der Erstkontakt zueinander ist damit sowohl für klassi­sche KMU Bau als auch für Impact Start-ups eine Chan­ce, aus dem eigenen Wirkungskreis heraus neue Im­pulse zu erhalten und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

In der Baubranche bieten Impact Start-ups enorme Potenziale, die sich die KMU Bau zunutze machen kön­nen, um Prozesse und Strukturen zu modernisieren, ge­rade vor dem Hintergrund der Taxonomie. Gleichzeitig haben Start-ups die Möglichkeit, von KMU zu lernen und diese besser zu verstehen. Hieraus ergeben sich positive Effekte auf beiden Seiten.

Das Speed-Dating bietet eine lockere und ungezwungene Umgebung, in der sich die Entscheiderinnen und Entscheider beziehungsweise Unternehmerinnen und Unternehmer gegenseitig kennenlernen können. Auf dieser Basis können weitere Kooperationen beziehungsweise Kollaborationen erfolgen.



Veranstaltungszeitraum

06. Dezember 2022, 13:00 - 16:00 Uhr 


Veranstaltungsort

online


Veranstalter

Projektträger Jülich (PtJ)
Zimmerstraße 26-27 
10969 Berlin

 


Ansprechpartner

Dr. Jean-François Renault
Abteilung
Kompetenzzentrum Ressourceneffizienz, Forschungszentrum Jülich GmbH
Tel: +49 30 20199-476
E-Mail: j.f.renault@fz-juelich.de
www.ptj.de