Juli, 2021

Warum nicht einfach beides?

Kosten senken und CO2 einsparen

Füße, Hessische PIUS-Förderung

Mehr Nachhaltigkeit bedeutet nicht unbedingt MEHR Kosten: Durchschnittlich sparen Unternehmen mindestens 50.000 Euro und rund 600 Tonnen CO2 pro Jahr, nachdem sie empfohlene Maßnahmen aus der PIUS-Förderung umgesetzt haben. Ressourceneffizienz und Prozessoptimierung steigern die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens und sind gleichzeitig gut für die Umwelt, denn jede Ressourcensparmaßnahme spart auch gleichzeitig CO2.

Das hessische PIUS-Fördersystem bietet Unternehmen:

  • Eine geförderte PIUS-Beratung (für hessische kleine und mittlere Unternehmen), um Lösungen zu finden, wie durch Prozessoptimierung der Stoff- und Energiekreisläufe Ressourcen eingespart werden können
  • Einen Investitionszuschuss für die Optimierung von Anlagen und Prozessen

Ausführliche Informationen zur hessischen PIUS-Förderung


Quelle und weitere Informationen

Website Technologieland Hessen


efa+ - Effizienz Agentur NRW Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen SAM ThEGA - Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz