Oktober, 2021

Kunststoffverpackungen – nachhaltige Kreislaufwirtschaft durch Künstliche Intelligenz

Forschungsförderung

Global betrachtet bilden Verpackungen mit einem Masseanteil von etwa 60 % die mit Abstand größte Fraktion an Kunststoffabfällen. Trotz hoher Verwertungsquoten in Deutschland wird nur ein geringer Teil des Materials tatsächlich im Kreislauf geführt. Ziel dieser Förderrichtlinie ist es, durch Anwendung von Methoden der Künstlichen Intelligenz über die gesamte Wertschöpfungskette die Kreislaufführung von Kunststoffverpackungen zu verbessern. Stichtag für Projektskizzen ist der 15. Dezember 2021.

Quelle: Newsletter Dechema


Quelle und weitere Informationen

Bekanntmachung BMBF


efa+ - Effizienz Agentur NRW Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen SAM ThEGA - Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz