November, 2021

20 Jahre PIUS

Jubiläum des PIUS Info-Portal! – die Informationsplattform für PIUS und Ressourceneffizienz feiert ihr 20-jähriges Bestehen

2021 feiert die länderübergreifende Informationsplattform für Produktionsintegrierten Umweltschutz und Ressourceneffizienz www.PIUS-info.de ihr 20-jähriges Bestehen.

Jubiläumsvisual PIUS Info-Portal
Jubiläumsvisual PIUS Info-Portal

Wiesbaden, November 2021: Im Herbst 2001 ging die Online-Plattform pius-info.de online, um Unternehmen, Beratende und wissenschaftliche Institutionen über Möglichkeiten des Umweltschutzes und der Materialeinsparungen im Produktionskontext zu informieren.

Die Idee, auf einer gemeinsamen, länderübergreifenden Online-Plattform Wissen, Kontakte und Expertise rund um PIUS und Ressourceneffizienz zu bündeln, wurde Anfang der 2000er Jahre bei der Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbH geboren und in die Tat umgesetzt. Gefördert durch die DBU startete das PIUS Info-Portal unter Beteiligung mehrerer Bundesländer.

Nach der Projektförderphase ging die Online-Plattform im Herbst 2001, getragen von den beteiligten Fachpartnern aus den Bundesländern, live. Die entsprechende Geschäftsstelle wurde bei der Effizienz-Agentur NRW installiert, die das Portal stetig weiterentwickelte und ausbaute. 2017 wechselte die Geschäftsstelle des Portals nach Hessen zur Hessen Trade & Invest GmbH. Hier erfuhr das PIUS Info-Portal 2018 einen umfangreichen technischen und optischen Relaunch. Gleichzeitig wurde das Angebot für die Nutzerinnen und Nutzer erweitert.

Im April 2021 erweiterte sich der Kreis der Kooperationspartner um das Bundesland Thüringen, das über die Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH (ThEGA) seine Angebote und Know-how auf der Informationsplattform einbringt.
Heute sind darüber hinaus noch Nordrhein-Westfalen durch die Effizienz-Agentur NRW, Hessen durch die Hessen Trade & Invest GmbH, Rheinland-Pfalz durch die Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz mbH, Baden-Württemberg durch die Umwelttechnik BW GmbH und der Bund durch das VDI Zentrum Ressourceneffizienz als aktive Partner am PIUS Info-Portal beteiligt.

Ab 2022 wird Umwelttechnik BW die Geschäftsstelle des PIUS Info-Portals übernehmen und mit ihrem umfangreichen Fachwissen und Praxisbezug zum produzierenden Gewerbe weiterentwickeln.

Dr. Felix Kaup, Leiter der Geschäftsstelle und Themenfeldleiter Industrial Technologies bei der Hessen Trade & Invest GmbH: „Das Fachwissen zu PIUS und Ressourceneffizienz mit starkem Praxisbezug auf einer Plattform zu bündeln hat sich eindeutig bewährt! Wir freuen uns, als Kooperationspartner und aktuelle Geschäftsstellenleitung zur weiteren Etablierung des Portals beizutragen und hoffen, dass das Portal noch viele weitere Jubiläen feiern wird.“

Das PIUS Info-Portal bietet eine Rechercheplattform zu Produktionsintegriertem Umweltschutz (PIUS) mit über 1.000 Dokumenten sowie weiteren Informationen zu den Themen Material- und Ressourceneffizienz in der Produktion. Unternehmen, Beratenden und wissenschaftlichen Institutionen werden umfassende Informationen zu umweltverträglichen Produktionsmethoden zur Verfügung gestellt. Heute ist das PIUS Info-Portal eine der meistbesuchten Plattformen zu den Themen PIUS und Ressourceneffizienz im deutschsprachigen Raum. Im Dokumentenpool kann man komfortabel und übersichtlich nach Fachinformationen aus der betrieblichen Praxis recherchieren. Termine & News halten aktuell auf dem Laufenden. Praxistools bieten einfache und direkte Anwendungen. Das Glossar des PIUS Info-Portals erläutert kurz und verständlich Fachbegriffe und Abkürzungen. Mit Hilfe von pius-info.de lassen sich unternehmensinterne Prozesse optimieren, Ressourcen effizienter nutzen und auf diese Weise Kosten sparen.


Weitere Informationen

Website PIUS Info-Portal


efa+ - Effizienz Agentur NRW Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen SAM ThEGA - Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur GmbH Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz