März, 2021

Förderzuschüsse für Investitionen in Ressourceneffiziente Technologien in Baden-Württemberg

Bis zu 80.000 Euro Förderung für Investitionen in ressourceneffiziente Technologien

Quelle: Umwelttechnik BW

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg legt für die Jahre 2021 und 2022 das Investitionsförderprogramm „Ressourceneffiziente Technologien Baden-Württemberg – ReTech-BW“ erneut auf. Das Land fördert investive Maßnahmen, die in produzierenden Unternehmen die Ressourcen- und Energieeffizienz im Produktionsprozess steigern, Rohstoffsicherung und -versorgung verbessern und natürliche Ressourcen schonen. Erstmalig sind auch Lösungen zur Vermeidung und Nutzung von Abwärme förderfähig. Unterstützt werden insbesondere innovative Lösungen, die zu signifikanten Effizienzsteigerungen führen und die Möglichkeit zur Breitenwirkung aufweisen.

Die Förderung in Form eines einmaligen Zuschusses beträgt 50 Prozent der Gesamtinvestitionssumme, maximal 80.000 Euro. Das Antragsverfahren ist einstufig und damit bewusst einfach gestaltet. Anträge können ab sofort eingereicht werden – bis zu den Stichtagen 31. Mai 2021, 30. Oktober 2021 und 31. März 2022. Das Vorhaben muss bis zum 30. September 2022 umgesetzt sein.

Weitere Informationen, Ansprechpartner*innen und Antragsformulare finden Sie auf www.pure-bw.de/de/retech-bw


Quelle und weitere Informationen

Website Umwelttechnik BW GmbH


efa+ - Effizienz Agentur NRW SAM Hessen - Trade & Invest. Wirtschaftsförderer für Hessen Umwelt Technik BW VDI Zentrum Ressourceneffizienz