Projekt + Partner

 

bifa Umweltinstitut GmbH

bifa Umweltinstitut GmbHwww.bifa.de

bifa bietet als anwendungsorientierte Forschungs-, Entwicklungs- und Beratungseinrichtung ein breit gefächertes Leistungsspektrum rund um den „Technischen Umweltschutz“. Dazu gehören die Verfahrenstechnik (Maschinen- und Apparatebau), Mikrobiologische Technologien und Testverfahren, Integrierter betrieblicher Umweltschutz, Nachhaltige Abfallwirtschaft, System- und Prozessanalyse, Strategieentwicklung und Politikberatung, Prozesstechnik und chemische Analytik.

Auf den Punkt gebracht sind es folgende Bereiche: Technik.Stoffe.Strategien.

Technik.Stoffe.Strategien

 

 


bifa entwickelt für seine Kunden aus sämtlichen Branchen und für öffentliche Institutionen individuelle Komplett- und Teillösungen. Es werden Stoffströme und Energieflüsse analysiert und bewertet, verfahrenstechnische Prozesse und betriebliche Umweltschutzkonzepte entwickelt. Das Spektrum erstreckt sich von der zielgruppengerecht dargestellten Ökoeffizienzanalyse bis hin zur schlüsselfertigen Lieferung kompletter Anlagen und zur Strategie- und Politikberatung. bifa fertigt auch fachliche Gutachten im Rahmen von immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren, die von Behörden wie auch der Öffentlichkeit anerkannt werden.

Ingenieurin an der Sortierstrecke (Quelle: bifa)Die bearbeiteten Fragestellungen sind meistens sehr komplex und speziell: Zur Bearbeitung von Vorhaben werden je nach Fragestellung interdisziplinäre Teams, bestehend aus Ingenieuren, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlern sowie Chemikern und Biologen, eingesetzt. Eine leistungsfähige Infrastruktur ist am Standort Augsburg verfügbar. Hierzu gehören Chemie- und Mikrobiologie-Labore sowie ein großes Technikum mit Versuchswerkstatt.

Die bifa Umweltinstitut GmbH (bifa) wurde 1991 von der Bayerischen Staatsregierung, der Stadt Augsburg und der Industrie und Handelskammer für Schwaben in Augsburg gegründet.

Kontakt:

bifa Umweltinstitut GmbHbifa Umweltinstitut GmbH
Am Mittleren Moos 46
86167 Augsburg
Tel. 0821 7000-0
Fax. 0821 7000-100

Ansprechpartner für PIUS-Beratung in Bayern:
Dr. Karsten Wambach
Tel. 0821 7000-198
E-Mail: kwambach@bifa.de
www.bifa.de


 

Top