Aktuelles

 

EnergieInnovationsPreis.NRW: Bewerbungsfrist bis April 2018

Im Sommer 2018 prämiiert die EnergieAgentur.NRW mit dem „EnergieInnovationsPreis.NRW (eip.nrw 2018) - Unternehmen produzieren energieeffizient!“ zum zweiten Mal herausragende Beispiele für betriebliche Energieeffizienzsteigerung. Das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen hat die Schirmherrschaft für den eip.nrw 2018 übernommen. Dabei werden zwei Kategorien ausgelobt:

Kategorie 1: Abwärmenutzung in Unternehmen

Kategorie 2: Energieeffizienz in Unternehmen (Wärme, Kälte, Mobilität und Strom)

Bewerbungen werden zwischen dem 15. Januar und dem 15. April 2018 angenommen. Teilnehmen können Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen, deren Energieeffizienzmaßnahme zwischen 2015 und 2017 umgesetzt wurde. Insgesamt stehen 40.000 Euro Preisgeld zur Verfügung, davon jeweils 15.000 Euro für die Hauptpreisträger der beiden Kategorien.

Ausgezeichnet werden Unternehmen, deren Projekte nachweislich Energie einsparen, wirtschaftlich und möglichst innovativ sowie auf andere Unternehmen übertragbar sind. „Unser Ziel ist es, das Thema Energieeffizienz mit dem eip.NRW als integralen Bestandteil jeder Unternehmensstrategie zu verankern und für Nachahmer zu sorgen. Energieeffizienz ist ein wichtiger Faktor, um die Stärke der NRW-Wirtschaft auch auf dem internationalen Markt weiterhin zu behaupten.“, sagt Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW.

Bewerbungskriterien

Jury und Bewertung

Die Jury besteht aus unabhängigen Fachleuten und ist frei in der Vergabe der Preise und eventueller Sonderpreise.
Die Jury beachtet bei ihrer Bewertung unter anderem folgende Gesichtspunkte:

eip.NRW: Premiere war 2016

Der EnergieInnovationsPreis.NRW wird alle zwei Jahre vergeben. 2016 war Premiere; in jenem Jahr wurde der Preis zum ersten Mal ausgeschrieben. Angesprochen waren Unternehmen aller Branchen, die erfolgreich Energiemanagementsysteme betreiben. Lothar Schneider: „Bewertet werden zum Beispiel erfolgreiche Wege zur Einführung des Energiemanagements, die Tiefe des Energiemanagements oder die Mitarbeitermotivation.“ Zudem gab es einen Preis für Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie zu gewinnen.
Preisträger des ersten EnergieInnovationsPreis.NRW, dotiert mit 12.500 Euro, ist die Firma Crespel & Deiters GmbH & Co. KG aus Ibbenbüren.

Weitere Informationen, Ansprechpartner und Bewerbungsbögen

Quelle: EnergieAgentur.NRW

 Energie Innovationspreis

 Der EnergieInnovationsPreis.NRW wird in diesem Jahr zum zweiten Mal vergeben. Quelle: EnergieAgentur.NRW

Top